Seiten

Erste Arbeiten am Gießer

Erste Arbeiten am Gießer

Wir haben angefangen am Gießer zu arbeiten. Nach über 10 Jahren Dornröschenschlaf wird die Agfa Technik ausgemottet und angepasst. Danach wird sie mit neuer und alter Schweizer-Ilford Technik verheiratet.

Der Gießtisch ist von Agfas Maschine K und war seit 1994 an der Herstellung von millionen qm APX, Optima, Vista, Precisa und anderen beteiligt.

Der Bahnlauf wird abgestimmt damit die alten Gleichstrommotern durch moderne AC Motoren ersetzt und alles neu eingeregelt werden kann. Erstaunlicherweise ist vieles der 15 Jahre alten Technik noch parametrierbar. Wenn man bedenkt, dass ein Präzisionsbahnspannungsgeber gerne mal 6.000 EUR kostet, freut uns das natürlich.

Unter dem Gießtisch ist etwas Rost aber sonst hat er sich gut gehalten.

Wir freuen uns schon auf das An- und Abtauchen via verstellbarer Gießwalze. Was für ein Luxus!

37