ADOX XT-3 Developer

Boratfrei
Löst sich innerhalb 2-3 Minuten
So sicher wie Flüssigchemie
1 Liter Packung

The most modern and eco friendly ascorbic acid developer

Well balanced film developer based on ascorbic acid yielding full box speed negatives with high sharpness and very fine grain. Hydroquinone-free and without boric acid content yet with improved storage capacities compared to earlier ascorbic-acid developer recipes.
The dissolving speed has been reduced to only 2-3 minutes.
ADOX CAPTURA dust binding technology lets you mix this powder chemical without inhaling chemical dust.

The developing times and resulting curves are identical with XTOL produced prior to 2019 and sold in aluminum compound bags.

Advantages over similar working recipes like Xtol, Excel or LegacyPro Eco:

– Free of borates
– Biodegradable Komplexer
– Not health risk through chemical dust while mixing
– Increased solubility
– Better keeping properties

Made and packaed by ADOX in Germany and Switzerland.

Das innovative CAPTURA Verfahren bindet kleine Partikel so dass die Pulverchemie beim Ansatz weder riecht noch staubt. ADOX Pulverchemie löst sich deutlich schneller auf als herkömmliche Chemie ohne CAPTURA.

Das Inhalieren von Gefahrstoffen kann fast vollständig vermieden werden. Der Arbeitsplatz bleibt sauber und staubfrei. CAPTURA kann aber noch mehr. Es legt sich wie ein Schutzfilm um die Kristalle und schützt diese so vor Oxidation.

Einmal aufgelöst verschwindet CAPTURA. Es ist wasserlöslich, ungiftig und biologisch abbaubar.

Pulverchemie ist die Zukunft. Sie kann überall hin transportiert werden, wiegt weniger als Flüssigansatz und hält sehr lange. Mit CAPTURA ist der letzte Grund entfallen sie nicht einzusetzen.

CAPTURA IS an invention and registered trademark of adox fotowerke switzerland gmbh
Anwendung

 

XT-3 ist ein Pulverkonzentrat. Sie rühren Part I und II nacheinander in warmes Wasser und warten jeweils bis sich das Pulver vollständig gelöst hat.

Durch die ADOX CAPTURA Technologie konnte dieser Vorgang auf bis zu 3 Minuten pro Beutel reduziert werden.

Danach sollte XT-3 mehrere Stunden abkühlen.

Zum Entwicklen stehen zwei Varianten zur Verfügung:

  • Verdünnung 1+1 und Verwendung als Einmal Entwickler / One shot
  • Wiederverwendung der Stammlösung mit Zeitverlängerung

In der Verdünnung 1+1 werden jeweils 100 ml Stammlösung mit weiteren 100 ml Wasser verdünnt (Ansatz1+1).
Das hat zudem den Vorteil die geforderten 20 Grad Entwicklungstemperatur über die Temperatur des Ansatzwassers steuern zu können.
Wird der Entwickler in der Verdünnung 1+1 angewendet ist die Zeit um den Faktor 1,5 zu verlängern.

In einem Liter Ansatz (Stammlösung) lassen sich nacheinander bis zu 10 Filme entwickeln
Nach dem 5. Film ist die Entwicklungszeit bei jedem weiteren Film um eine Minute zu verlängern um die erfolgte Ausnutzung der Chemie zu kompensieren.

Capacity

The 1 Liter package is made to mix 1.000ml of working solution.

The respective capacity is 10 films.

The 5 Liter package is made to mix 5.000ml of working solution

The respective capacity is 50 films.

Keeping properties and storage:

The unopened powder bags can be kept for at least 2 years after the production date without any impact on the developers activity.

Once mixed XT-3 should be filled in dark glass bottles filled to the top or topped up with protective gas (alternatively throw in clean glass marbles to taise the level of liquid). Prepared like this the stock solution should keep at least 6 weeks and up to 6 months depending on storage conditions and depletion of the solution.

Keep between 10 and 25 degrees C in a dry and dark space.