Author: Mirko Böddecker

Posted by Mirko Böddecker in NEWS

Polywarmtone hat Multigrade!

  Aktueller Stand Produktentwicklung Polywarmtone NEW: Wir haben jetzt einen guten Gradationsumfang bei Multigrade aber die Filterwerte sind noch außerhalb der Norm (sprich unser Papier lässt sich zwar von 1 bis 5 filtern aber mit anderen Einstellungen als andere Papiere). Abgebildet ist die Filterung auf ganz hart...

Posted by Mirko Böddecker in TIPS & HILFE

ADOX Kameras

Auch wenn ADOX Kameras seit über 40 Jahren nicht mehr hergestellt werden, so erfreuen sie sich nach wie vor großer Beliebtheit. Einer der Vorteile der analogen Technik ist ihre Robustheit. Eine preiswerte Amateurkamera wie die ADOX Polomat wird auch nach 40 Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit...

Posted by Mirko Böddecker in TIPS & HILFE

Fixierzeit bestimmen

Ein einfacher Test um die Fixierzeit für Filme in ADOFIX zu bestimmen. Halte einen Schnipsel Deines zu prüfenden Filmmaterials (zum Beispiel das belichtete Stück welches aus der Patrone geragt hat) in den wahlweise 1+4 oder 1+9 verdünnten ADOFIX (bzw. in gemäß der Verpackungsangaben angesetzem ADOFIX P)...

Posted by Mirko Böddecker in TIPS & HILFE

Einmalentwickler / Stammlösung

Einmalentwickler (engl. "one shot") sind Filmentwickler wie z.B. ADONAL die hochverdünnt und nach einmaliger Filmentwicklung verworfen werden. Dabei ist die Verdünnung in der Regel so stark, dass die Ansatzlösung in die Kanalisation gegeben* werden kann und nicht zum Sondermüll gebracht werden muss. Entwickler die als Stammlösung...

Posted by Mirko Böddecker in NEWS

ADOX CHS 100 II ist da!

Made in Germany und mit einer sehr ähnlichen Spektralen Sensibilisierung für nahezu identische Bildgebung ist der CHS 100 wieder auferstanden. Die Produktionsqualität konnte erheblich verbessert werden während die bewährten Eigenschaften erhalten geblieben sind. Erhältlich als Kleinbild und Planfim. Rollfilme in Vorbereitung. Zur Webseite...

Posted by Mirko Böddecker in TIPS & HILFE

Filmträger

Glas, Nitrocellulose, Triacetat & Polyester Filme werden auf verschiedenen Trägermaterialien produziert. In den Anfangsjahren der Fotografie war der Träger noch Glas. Später folgte in der ersten Hälfte des 20. Jhd. die Nitrocellulose (Zelluloid). Diese wurde nach dem 2 Weltkrieg durch das Triacetat abgelöst. Nahezu alle Filme die...

Posted by Mirko Böddecker in NEWS

ADOX LABTIME MINI Zeitschaltuhr

    Universeller Labortimer mit drei Funktionen:   Stoppuhr (Wie lange wässert mein Film schon?) Countdown (Film Entwickeln) Uhrzeit (Pause machen) Zur Webseite.  ...