Seiten

Produktforschung

Kleinfällungsanlage zur Produktentwicklung im 0,8 bis 5 Liter Maßstab. Der Kasten an der Wand erlaubt die Ablesung der Instrumente bei Rotlicht oder Infrarotlicht. Hier führen wir kleine Fällungen, Reifreihen und Sensibilisierungsversuche durch. Seit 2018 ist ADOX dabei das Wissen von den Mitarbeitern, welche überwiegend noch aus der alten Industrie (Agfa, Ilford, Forte) stammen, auf ein junges Team zu übertragen. Im Bild wird eine Reifsubstanz zugegeben.

 

Polywarmton Emulsion aus dem Labormaßstab mit abgestürzter Fliege (im Labor erlaubt).
Polywarmtone_Emulsion

 

Präzise Probegießmaschine für den Labormaßstab von Agfa. Der Film wird unter Vakuum angesaugt und die Emulsion hochpräzise aufgetragen. Dabei können verschiedenen Schichtdicken simuliert oder sogar Schichtaufbauten hergestellt werden.
Probengiessmaschiene

 

Lösungsversuche für Sensibilisatorfarbstoffe während der Polywarmton Produkt-Re-Entwicklung
Sensi_Loesungsversuche_web

 

 

 

Nächster Teil des Rundgangs: Probenherstellung

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Teile der ADOX Produktforschung werden mit freundlicher Unterstützung des Landes Brandenburg und des ESF im Rahmen des Programmes „Brandenburger Innovationsfachkräfte“ unterstützt. Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung.